Montag, 2. September 2013

Wohin mit dem Inhalt?

Aus meiner Buchhandelszeit erinnere ich mich an ein Gespräch mit einem Kunden:
"Ich hätte gerne ein mehrbändiges Nachschlagewerk in blauem Leinen - sonst passt's nicht zur Einrichtung..."

So ähnlich ging es uns am Samstag im Großmarkt, wir haben festgestellt, dass wir durch die Getränkeabteilung laufen und nur die Flaschen im Auge haben - das geht ja noch wenn es sich um Klassiker wie Gin oder Grappa handelt, aber Whisky müsste ich an meinen Bruder abdrücken und keiner mag Cognac. Und von diesen Alko-Pops in Pink und Lime gar nicht zu reden. Also wohin mit dem Inhalt - und nur wegen der Fuserei den Tag mit einem "Sun-upper" beginnen ist der Gesundheit vielleicht auch nicht unbedingt zuträglich...




Zum Glück gibt's auch schicke Wasserflaschen  - übrigens in 0,75 / 0,5 / 0,25l - könnte man als Set machen



Kommentare:

perlaperla hat gesagt…

Geht mir ähnlich!!! Ich versuch grad Leute zu finden, die True-Fruit-Smoothies mit Kokosgeschmack mögen... ;)

Glasige Grüsse - ohne glasige Äuglein... ;)

lichtwichtel hat gesagt…

Ihr seid ja der Knaller! Wie wäre es, wenn ihr einfach mal ein Aufruf nach tollen leeren Flaschen macht? :-) ....oder ihr steht Schmiere am Altglas Container ;-) hahahaha Buntglas natürlich!
Ich drück euch
Nicole

perlaperla hat gesagt…

Guuute Idee Nicole :-) Die ersten drei hab ich schon bekommen - unaufgefordert ;)
LG Angela

Vera hat gesagt…

Warum kommt man nie selber auf so einfache Ideen?
Wenn ich wieder daheim bin, geh ich mal öfter zum Altglascontainer :-)
Ich ruf mal ein fröhliches "Grüße an alle!" in die Runde.

Frank hat gesagt…

Wieso Altglashickscontainer ...selbsthicks ist der Mann ;-)